Aktuelles

  • Renault ElectriCity: neuer elektrischer Industriepol in Nordfrankreich

    Die Renault Group und die repräsentativen Gewerkschaften haben die Gründung der neuen Gesellschaft Renault ElectriCity vereinbart. Unter dem Dach von Electricity werden künftig drei Renault Produktionsstandorte in Nordfrankreich zusammengefasst: Douai, Maubeuge und Ruitz. In den nächsten Jahren will die Renault Group diese Werke zum wettbewerbsfähigsten und effizientesten Produktionsverbund für Elektrofahrzeuge in Europa machen mit einer Jahresproduktion von 400.000 Fahrzeugen bis 2025.

    Renault.de:

    Renault ElectriCity: neuer elektrischer Industriepol in Nordfrankreich
  • Corona-Impfaktion von Renault Deutschland erfolgreich gestartet

    Nach Aufhebung der Impfpriorisierung können seit dem 7. Juni in Unternehmen Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt werden. Nur einen Tag später ist heute bei Renault Deutschland in Brühl die Impfaktion für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich gestartet. Am ersten Tag erhielten 90 Beschäftigte ihre Erstimpfung mit dem Biontech-Impfstoff.

    Renault.de:

    Corona-Impfaktion von Renault Deutschland erfolgreich gestartet
  • Jean Le Cam: Segel-Legende mit Renault 4 Leidenschaft

    Mit mehr als acht Millionen verkauften Einheiten in über 100 Ländern ist der Renault 4 eine Ikone in der Automobillandschaft. In diesem Jahr feiert er sein 60-jähriges Jubiläum und erfreut nach wie vor Fahrer und Sammler, wie zum Beispiel Jean Le Cam. Der Profisegler schwärmt für den R4. Als er seiner Tochter einen Renault 4 zum 18. Geburtstag schenkte, ahnte er noch nicht, dass er zwölf Jahre später acht davon besitzen würde.

    Renault.de:

    Jean Le Cam: Segel-Legende mit Renault 4 Leidenschaft
  • Uwe Hochgeschurtz als VDIK-Vizepräsident bestätigt

    Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG, ist am 8. Juni 2021 von der Mitgliederversammlung des Verbandes der Internationalen Fahrzeughersteller (VDIK) für zwei weitere Jahre als VDIK-Vizepräsident und Vorstandsmitglied bestätigt worden.

    Renault.de:

    Uwe Hochgeschurtz als VDIK-Vizepräsident bestätigt
  • Renault Group und Plug Power Inc. gründen Wasserstoff-Joint-Venture HYVIA

    Die Renault Group und Plug Power Inc., Weltmarktführer für schlüsselfertige Wasserstofflösungen, haben das neue Gemeinschaftsunternehmen HYVIA gegründet. Kern von HYVIA ist die Entwicklung und Einführung von schlüsselfertigen Wasserstoff-Mobilitätslösungen im Sinne eines kompletten Ökosystems: leichte Nutzfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb, Ladestationen und die Versorgung mit regenerativ erzeugtem Wasserstoff. Hinzu kommen Wartung und Management von Flotten. Die ersten drei Brennstoffzellenfahrzeuge von HYVIA auf Basis des Renault Master sollen Ende 2021 in Europa an den Start gehen. Das Joint Venture befindet sich zu gleichen Teilen im Besitz der beiden Partner.

    Renault.de:

    Renault Group und Plug Power Inc. gründen Wasserstoff-Joint-Venture HYVIA
  • MOBILIZE NEWS

    MOBILIZE gibt sein Debüt auf der fünften Viva Technology Konferenz, die vom 16. bis 19. Juni 2021 in der Paris Expo Porte de Versailles und online stattfindet. Dabei präsentiert die Marke ihre strategische Ausrichtung und die Vision für eine nachhaltigere, integrative Mobilität. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, MOBILIZE Experten zu treffen.

    Renault.de:

    MOBILIZE NEWS
  • Renault Auto-Abo-Angebot geht live – flexible Mobilität auf einen Klick

    Ab sofort bietet Renault seinen Kunden in Kooperation mit dem Abo-Anbieter ViveLaCar die Möglichkeit, ein Renault Modell online über die Plattform abo.renault.de zur flexiblen Nutzung zu abonnieren. Das Angebot erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Renault Händlernetz und der Renault Bank.

    Renault.de:

    Renault Auto-Abo-Angebot geht live – flexible Mobilität auf einen Klick